RTL spendet eine Werbeinsel für den guten Zweck

Donnerstag, 17. November 2011
-
-

Am 17. und 18. November sammelt RTL beim Spendenmarathon wieder Geld für die Stiftung RTL - Wir helfen Kindern. In diesem Jahr werden erstmals die Erlöse einer gesamten Werbeinsel mit in die Spenden einfließen. Es handelt sich um einen Block in der Finalsendung, die am 18. November gegen 18.10 Uhr ausgestrahlt wird. Spendenmarahton-Moderator Wolfram Kons wird die Werbeinsel live an- und abmoderieren. Zudem wird der Werbeblock durchgehend im Look & Feel des RTL-Spendenmarathons gebrandet sein. Für die Werbekunden bedeutet dies, dass sie mit einer besonders aufmerksamen Platzierung ihres Spots rechnen können. Das Konzept stammt von RTL-Vermarkter IP Deutschland.

"Von den Buchungen im RTL-Spendenmarathon-Werbeblock profitieren die Kinderhilfsprojekte, aber auch die Werbekunden können sich freuen", sagt Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor IP Solutions bei IP Deutschland.

Insgesamt hat RTL in den vergangenen Jahren 15 Jahren rund 90 Millionen Euro eingesammelt. RTL übernimmt die Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten, so dass die eingesammelten Spenden ohne Abzug an die Kinderhilfsprojekte weitergeleitet werden. Die Spenden werden von der Stiftung verwaltet und zweckgebunden verteilt. Bislang hat die Stiftung über hundert Projekte unterstützt. pap
Meist gelesen
stats