RTL setzt Magazin Mein Morgen nicht fort

Dienstag, 15. Februar 2000

Nach Beendigung der zweiten Staffel am 31. März wird das von Anne Gesthuysen und Tanja Paidar moderierte Servicemagazin "Mein Morgen" nicht fortgesetzt. Der durchschnittliche Marktanteil von 12,3 Prozent bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern war für RTL nicht zufriedenstellend. Ab April wird das vom ehemaligen RTL-Programmchef Marc Conrad produzierte Magazin von einer Sitcom-Schiene, bestehend aus "Mary Tyler Moore", "Golden Girls" und "Die Nanny", abgelöst.
Meist gelesen
stats