RTL punktet mit Fußballkomödie "Lattenknaller"

Dienstag, 19. August 2008
Die Filmkomödie "Lattenknaller - Männer wie wir" holte 19 Prozent Marktanteil
Die Filmkomödie "Lattenknaller - Männer wie wir" holte 19 Prozent Marktanteil

Auch am Montag führt an RTL kein Weg vorbei. Der Dauerbrenner "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" holte sich gestern mit 25,4 Prozent Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen den Tagessieg. Auf den Plätzen: Die Coming-Out-Komödie "Lattenknaller - Männer wie wir" und "Extra - Das RTL Magazin" mit jeweils 19 Prozent Marktanteil. Pro Sieben kann mit dem reaktivierten Mystery-Montag punkten: Die US-Serie "Moonlight" landet mit ordentlichen 14,2 Prozent auf Rang vier, die nachfolgenden Serie "Eureka" kommt auf 11,8 Prozent. Der Sat-1-Spielfilm "Das Netz" mit Sandra Bullock erreicht nur mäßige 1,39 Millionen Zuschauer (12,5 Prozent Marktanteil) und wird sogar von der Vox-Serie "Criminal Intent" mit 1,5 Millionen Zuschauern getoppt (MA 12,6 Prozent).

Übertragungen von den Olympischen Sommerspielen landen aufgrund der frühen Sendezeiten lediglich auf den hinteren Rängen: "ZDF Olympia Kompakt" um 13 Uhr mittags schrammt knapp an der Schwelle von 1 Million Zuschauern vorbei (MA 26,8 Prozent). Den Showdown zwischen Deutschland und China im Tischtennis und das Handball-Spiel der Herren Deutschland gegen Dänemark verfolgten ebenfalls jeweils rund 1 Million Zuschauer.
Meist gelesen
stats