RTL legt Preise für Spots in Formel-1-Rennen fest

Montag, 29. November 2004

30-Sekunden-Spots im Umfeld der Formel-1-Rennen kosten bei RTL im kommenden Jahr zwischen 30.000 und 132.000 Euro. Der niedrigste Preis wird für das Auftaktrennen in Melbourne berechnet, das der Sender im März 2005 überträgt. Die höchsten Preise gelten für die Rennen in Montreal, Indianapolis und Sao Paulo, die in der Primetime laufen werden.

Neben klassischen Spots können Package-Angebote und Special Ads gebucht werden. Online bietet RTL Werbemöglichkeiten im Umfeld der Formel-1-Berichterstattung auf Sport.de. Der Tausend-Kontakt-Preis liegt hier zwischen 5 und 80 Euro. ps
Meist gelesen
stats