RTL kooperiert mit Betty TV

Montag, 02. April 2007
RTL-Interactive-Geschäftsführer Constantin Lange
RTL-Interactive-Geschäftsführer Constantin Lange

Betty TV erweitert das Senderportfolio. Ab heute können die Zuschauer mit der interaktiven Fernbedienung auch bei RTL mitmachen. Begleitend zum TV-Programm werden täglich rund 30 Aktionen angeboten. Damit können die Zuschauer künftig bei Sendungen wie "Deutschland sucht den Superstar", "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", "CSI Miami", "Dr. House" oder bei Sportübertragungen mitspielen, ihre Meinung abgeben, Hintergrundinformationen abrufen oder bei werblichen Aktionen mitmachen.

Die Hauptsendezeit der Betty-Aktionen liegt zwischen 17 Uhr und 23 Uhr. Für die Erstellung der redaktionellen Inhalte ist RTL Interactive verantwortlich. Die Vermarktung übernimmt IP Deutschland. "Nach unserem gemeinsamen Test in der Schweiz, bieten wir mit Betty TV nun auch den deutschen RTL Zuschauern eine weitere Möglichkeit, sich verschiedene Angebote und wertvolle Zusatzinfos abzurufen und sich an unserem Programm zu beteiligen", erklärt Constantin Lange, Gechäftsführer RTL Interactive.

Partner von Betty TV sind seit dem Start im Februar 2007 Sat 1, Pro Sieben und Kabel Eins. Als offizielle Betty-Programmzeitschrift fungiert die "TV 14" aus der Bauer Verlagsgruppe.

Meist gelesen
stats