RTL konkretisiert Internet-Pläne

Dienstag, 22. Februar 2000

Wie bereits gemeldet (HORIZONT 5/2000), nimmt der Fernsehsender RTL unter Geschäftsführer Gerhard Zeiler Kurs aufs World Wide Web. Zum 1. März bündelt RTL Television dazu seine Internet- und Digitalaktivitäten in der RTL New Media AG. Vorstandsvorsitzender der 100prozentigen RTL-Tochter wird der derzeitige RTL-Generalsekretär Thomas Hesse. Die neue Aktiengesellschaft, die voraussichtlich noch in diesem Jahr an die Börse gehen soll, gliedert sich in vier Kernbereiche: "Internet" kümmert sich um Auftritt und Beteiligungen, "Digitale Services" ist für Teletext, WAP und Telefonmehrwertdienste sowie den Electronic Program Guide zuständig. Darüber hinaus gibt es die Bereiche Vermarktung und Merchandising. Die Vermarktung wird ein Joint Venture zwischen RTL New Media (52 Prozent) und dem RTL-Vermarkter IP Deutschland (49 Prozent). RTL New Media wird anfangs 170 Mitarbeiter am Firmensitz Köln beschäftigen.
Meist gelesen
stats