RTL kann das Erste in der Zuschauergunst überholen

Dienstag, 01. September 1998

RTL führt nach Einbußen durch Fußball-WM und Tour de France nach vorläufigen Gfk-Trendberechnungen das Ranking der Zuschauermarktanteile mit 15,7 Prozent im August an. Die ARD verliert dagegen um 2,9 Prozentpunkte auf 15,2 Prozent und wurde damit auf den zweiten Platz verwiesen. Auch das ZDF verlor 1,4 Prozentpunkte und liegt jetzt bei 12,8 Prozent. Bei den Öffentlich-Rechtlichen konnten nurdie Dritten Programme dazugewinnen. Sie kommen auf einen Zuschauermarktanteil von 12,6 Prozent. Auch Sat 1 konnte im August weiter zulegen und mit 10,9 Prozent endlich die 10-Prozent-Hürde überwinden. Auf Rang 6 liegt Pro Sieben mit 8,7 Prozent. In der zweiten TV-Liga bleibt das Ranking unverändert, alle drei Sender legten zu. Kabel 1 kommt auf 4,6 Prozent, RTL 2 folgt mit 3,9 Prozent. Vox erreicht einen Zuschauermarktanteil von 3,1 Prozent.
Meist gelesen
stats