RTL geht Output-Deal mit Studiocanal ein

Mittwoch, 08. September 2010
RTL kauft bei Studiocanal
RTL kauft bei Studiocanal

RTL hat mit dem französischen Produktionshaus Studiocanal einen Output-Deal abgeschlossen. Der Vertrag, der ab Januar 2011 läuft, beinhaltet alle internationalen Produktionen des französischen Filmproduzenten. Darunter befindet sich beispielsweise der 3D-Animationsfilm "Sammys Abenteuer", der Spielfilm "The next three days" mit Russel Crowe und die Remakes der Filme "Die Klapperschlange" und "Cliffhanger". "Studiocanals Strategie, internationale Studioproduktionen aus Europa heraus zu entwickeln und zu finanzieren, ist ein außergewöhnlicher Ansatz, der RTL Zugang zu attraktiven Spielfilmen in Ergänzung zu unseren bestehenden Output Deals mit großen Studios ermöglicht", meint Dirk Schweitzer, Bereichsleiter Fremdprogramm bei RTL Television.

RTL will in der Wintersaison 2010/11 aber auch mit Eigenproduktionen punkten. Der Sender produziert zur Zeit den Zweiteiler "Hindenburg", der mit zehn Millionen Euro die bislang teuerste Eigenproduktion ist. Weitere TV-Filme sind die Agentenkomödie "Undercover Love", der Abentuerfilm "Akte Golgatha" und die Komödie "Geister All Inclusive". hor
Meist gelesen
stats