RTL feiert Comeback im Ring

Donnerstag, 02. November 2006

Nach sechs Jahren Pause zeigt RTL wieder Boxen: Am 11. November überträgt der Sender den Titelkampf von Wladimir Klitschko live aus New York. Nach der Einigung mit Klitschkos Vermarkter Sportfive wird der Kölner Privatsender mehrere Duelle des Ukrainers ausstrahlen. Auch die Box-Rentner Axel Schulz und Henry Maske sind mit ihrem Comeback bei RTL unter Vertrag. Die Rückkehr zum Boxsport begleitet RTL mit einer umfangreichen Kampagne, die inhouse von RTL Creation entwickelt wurde. Ein Imagespot mit Klitschko, Schulz und Maske läuft seit Anfang dieser Woche in einer 26, 40 und 51 Sekunden langen Version auf dem Sender. Im Mittelpunkt stehen dabei die Leidenschaft und die Ehre der Sportler.

Zusätzlich werden vor jedem Kampf Spots mit dem jeweiligen Boxer geschaltet. Schulz tritt am 25. November an, Maske im März 2007. Begleitend zu den Filmen sind ab der kommenden Woche verschiedene Anzeigenmotive in Programm- und Publikumszeitschriften zu sehen. Zusätzlich werden am Kampftag und einen Tag davor Radiospots eingesetzt. stu

Meist gelesen
stats