RTL erspringt sich Top-Quoten

Mittwoch, 02. Januar 2002

Das Neujahrsspringen hat RTL in der Spitze 10,2 Millionen Zuschauer ab drei Jahre beschert. Im Durchschnitt hat die Übertragung des Finales der Vierschanzentournee 9,4 Millionen erreicht. Dies entspricht einem Marktanteil von 42,9 Prozent.

Diese Quote konnte lediglich von der "Tagesschau" der ARD getoppt werden, die 9,81 Millionen erreichte (28,4 Prozent Marktanteil). Bei den 14- bis 49-Jährigen kam RTL mit dem Finale des Neujahrsspringens auf einen Marktanteil von 37,8 Prozent (3,48 Millionen Zuschauer).
Meist gelesen
stats