RTL erfolgreich mit Motorsport

Montag, 08. September 2008
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Motorsport Tokyo Formel 1 Primetime Spielfilm Drift


Ganz im Zeichen des Motorsports stand der Sonntag bei RTL: Formel 1 am Nachmittag und der passende Spielfilm "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" zur Primetime kamen gut bei den 14- bis 49-Jährigen an. So bescherte der "Große Preis von Belgien" dem Kölner Sender mit 36,1 Prozent zwar den höchsten Marktanteil des Tages, erreichte aber mit 2,42 Millionen Zuschauern nur Platz 3 in der werberelevanten Zielgruppe. Auf Platz 1 steht der 2005er Kinoerfolg "Hitch - Der Date Doktor" auf Pro Sieben mit 2,84 Millionen Zuschauern (21,1 Prozent), gefolgt von der Dauerbrenner-Serie "Navy CIS" auf Sat1 mit 2,52 Millionen Zuschauern (18,3 Prozent). Auf Platz 4 kommt "The Fast and the Furious: Tokyo Drift" mit 2,25 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 16,2 Prozent.

Die Spitzenposition am Nachmittag sicherte sich klar RTL mit dem Countdown zum Rennen in Spa mit 1 Million Zuschauer (17,4 Prozent) und der anschließenden Siegerehrung mit Zusammenfassung mit 1,49 Millionen (23,5 Prozent). Die erste Folge der neuen 3. Staffel der Doku-Soap "Rach - Der Restauranttester" erzielte mit 19,1 Prozent Marktanteil (1,22 Millionen) ein gutes Ergebnis. HOR
Meist gelesen
stats