RTL deklassiert die Konkurrenz

Montag, 02. Februar 2009
Die "Dschungelshow" bescherte RTL Top-Quoten
Die "Dschungelshow" bescherte RTL Top-Quoten
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Sat.1 ProSieben ZDF Castingshow DSDS ARD


RTL hat einen fulminanten Start ins neue Jahr hingelegt: Mit einem TV-Marktanteil von 17,4 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen deklassieren die Kölner die Konkurrenz. Der Abstand zum nächstplatzierten Sender Pro Sieben mit 11,3 Prozent beträgt satte 6 Prozentpunkte. Sat 1 folgt mit 10,3 Prozent. Zu dem Quotenerfolg beigetragen hat unter anderem die Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus", die Maktanteile von bis zu 39,3 Prozent erzielte und der Auftakt zur neuen Staffel der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Die WM-Spiele der deutschen Handball-Nationalmannschaft verfolgten im Schnitt 6,76 Millionen Zuschauer, der Marktanteil lag bei durchschnittlich 32 Prozent.

Der zweite große Sieger im Januar ist das ZDF. Dank zahlreicher Spielfilme, "Wetten, dass...?" und guter Einschaltquoten für die Wintersport-Übertragungen erreicht das Zweite 7,8 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe. Damit liegen die Mainzer vor Vox, die im Vorjahresvergleich einen ganzen Prozentpunkt auf nun 7,0 Prozent einbüßen. Die ARD kommt in der jungen Zielgruppe nur auf enttäuschende 6,6 Prozent.

Im Gesamtpublikum ab 3 Jahren setzt sich das ZDF mit 14,4 Prozent Marktanteil an die Spitze. RTL zieht mit 12,7 Prozent Marktanteil an der ARD mit 12,4 Prozent vorbei. Sat 1 kommt auf 9,6 Prozent.
Meist gelesen
stats