RTL: Schöneberger moderiert "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle"

Montag, 08. Juli 2013
Schöneberger war schon Gottschalks Wunschkandidatin für "Wetten, dass...?"
Schöneberger war schon Gottschalks Wunschkandidatin für "Wetten, dass...?"

Frauenpower für RTL. Barbara Schöneberger wird die Moderatorin der neuen RTL-Sendung "Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen alle", die im September startet. Das berichtet der "Spiegel" über die Talkerin, die Gottschalk 2011 als "blond, hübsch, furchtlos und schnell" bezeichnet hatte. Thomas Gottschalk und Günther Jauch treten in dem Format gegen Kandidaten im Studio sowie vor den Fernsehgeräten an. Zu gewinnen gibt es 100.000 Euro. Die Bewerbungsphase läuft derzeit. Die Moderatoren verbinden den Aufruf zur Bewerbung mit gegenseitigen Sticheleien - ganz in guter, alter Bayern-3-Manier. In den 80er Jahren hatten beide für den öffentlich-rechtlichen Sender moderiert, Gottschalk von 14 bis 16 Uhr, Jauch von 16 bis 17.30 Uhr. Sie frotzelten sich damit, wer wohl die hochkarätigeren Gäste in der Show hat.

Gottschalk hatte vergangenes Jahr mit mäßigem Erfolg bei "Das Supertalent" mit Dieter Bohlen mitjuriert. Jauch ist seit Jahren mit "Wer wird Millionär?" und bis 2011 "Stern TV" das Aushängeschild bei RTL und moderiert seit 2011 am Sonntagabend den nach ihm benannten Talk im Ersten. Gottschalk hatte 2012 ebenfalls eine Sendung in dem Gemeinschaftssender der ARD, ging mit dem wochentäglichen Vorabendformat "Gottschalk Live" jedoch furios baden.

Zuvor führte der 63-Jährige durch "Wetten, dass ...?" im ZDF und hatte dort als potenzielle Nachfolgerin Schöneberger ins Rennen gebracht. Die Entscheidung fiel jedoch auf Markus Lanz. Die schlagfertige und humorvolle 39-Jährige moderiert unter anderem die NDR-Talkshow "3 nach 9". pap
Meist gelesen
stats