RTL New Media sieht Land

Montag, 25. November 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Johannes Züll FAZ Sparkurs


RTL New Media wird offenbar noch in diesem Jahr den lang ersehnten Break-even erreichen. Wie Johannes Züll, Geschäftsführer der RTL-Onlinetochter, gegenüber der "FAZ" ankündigt, erwartet das Unternehmen in diesem Jahr einen EBITA-Gewinn in einstelliger Millionenhöhe.

Der Umsatz soll auf 80 bis 90 Millionen Euro steigen. Die positive Ergebnisentwicklung ist auf einen rigorosen Sparkurs zurückzuführen. Im Sommer 2002 hatte RTL Newmedia angekündigt, 100 von knapp 300 Stellen zu streichen und den Game-Channel komplett zu schließen.
Meist gelesen
stats