RTL Mediengruppe kauft Netzathleten Media

Dienstag, 09. August 2011
Das Portal Netzathleten bündelt über 100 Sportangebote
Das Portal Netzathleten bündelt über 100 Sportangebote


Sportlicher Zuwachs für die
Mediengruppe RTL Deutschland: Das Medienunternehmen übernimmt das Vertical Content Network Netzathleten Media. Das Network bündelt und vermarktet Angebote aus den Bereichen Sport und Entertainment, Gesundheit, Ernährung und Business. Die einzelnen Angebote sind redaktionell unabhängig, werden aber als Reichweiteneinheit gemeinsam vermarktet. Den Verkauf übernimmt RTL-Vermarkter IP Deutschland. IP hat bereits in der Vergangenheit einen erheblichen Teil des Angebotes von Netzathleten vermarktet und wird auch die Steuerung des Networks übernehmen. Peter Lauck und die Gründer Florian Calmbach und Martin Junker bleiben als Geschäftsführer an Bord. Mitgründer Stefan Pfannmöller wird das Unternehmen in der Übergangsphase beraten.

"Mit der Investition in Netzathleten Media bauen wir den Bereich Onlinevermarktung neben unseren eigenen reichweitenstarken Inhalte-Angeboten weiter aus", sagt Marc Schröder, verantwortlich für die strategische Unternehmensentwicklung der Mediengruppe RTL Deutschland und Geschäftsführer von RTL Interactive: "Wir freuen uns auf die noch intensivere Zusammenarbeit mit dem Team der Netzathleten, das in den vergangenen Jahren sehr großes Know-how im Aufbau von vertikalen Netzwerken bewiesen hat."

"Gemeinsam mit unserem Wunschpartner IP Deutschland ist Netzathleten Media gerade in der Vermarktung nun langfristig optimal aufgestellt, um die Marktführerschaft unter den Vertical-Betreibern im deutschsprachigen Europa nachhaltig zu festigen und weiter auszubauen", ergänzt Florian Calmbach, Geschäftsführer von Netzathleten Media.

Das Network erreicht mit Angeboten wie Netzathleten Network, GesünderNet, Entertainweb und Business & More aktuell rund 13,6 Millionen Uniqie User. dh
Meist gelesen
stats