RTL Interactive optimiert RTL Now

Montag, 02. Februar 2009

RTL Interactive hat das Video-on-Demand Portal RTL Now um verschiedene Features erweitert. So sollen Tools wie unter anderem ein Programmguide oder verschiedene User-Top Ten die Orientierung auf der Website vereinfachen. Der Programmguide bietet den Usern die Möglichkeit, sich über die angebotenen TV-Formate informieren. Dazu stehen nach Sendezeiten sortiert Bilder, Texte und Trailer zu RTL-Serien zum Abruf bereit. Außerdem ermöglicht das Tool einen schnellen Zugriff auf das Archiv sowie auf das "Pre TV"- Angebot, also auf die Formate, die schon vor TV-Ausstrahlung gegen Entgelt zu sehen sind.

Falls Zuschauer ein Video zu einem späteren Zeitpunkt sehen möchten, können sie die entsprechende Sendung  per Herzbutton unter ihren Favoriten abspeichern. Des Weiteren ist es möglich, die Videos zu bewerten und Freunden zu empfehlen. Außerdem informieren ab sofort ein RTL-Now-Newsletter und RSS-Feed über aktuelle News zum Programm. Zusätzlich können User über vier Top-Ten-Übersichten das Feedback der anderen Zuschauer zu den Videos überblicken.

Laut Matthias Büchs, Mitglied der Geschäftsleitung bei RTL Interactive und Bereichsleiter Online und Mobile, dient die Weiterentwicklung des Video-on-Demand Portals dazu, "RTL Now als Marke für die Nutzung non-linerarer TV-Inhalte weiter auszubauen." Darunter fallen auch Maßnahmen wie RTL-Formate auf Plattformen von Drittanbietern wie seit Ende 2008 bei iTunes anzubieten. nk
Meist gelesen
stats