RTL-Group und Vivendi wollen Sportvermarkter ISMM übernehmen

Montag, 09. April 2001

Die zum Bertelsmann-Konzern gehörende RTL-Group und Vivendi Universal haben offenbar Interesse an der Übernahme des weltweit führenden Sportvermarkters ISMM mit Sitz in Zug. Das Schweizer Unternehmen war in den vergangenen Monaten wegen imenser Ausgaben für Internetprojekte sowie Fehlkalkulationen ins Minus gerutscht und hatte kürzlich einen dreimonatigen Konkursaufschub beantragt. Das ISMM-Tochterunternehmen ISL hält gemeinsam mit der Kirch-Gruppe die Fernsehrechte für die Fußball-Weltmeisterschaften 2002 und 2006 sowie die globalen Marketingrechte.
Meist gelesen
stats