RTL Group übernimmt John de Mols Anteile an RTL Nederland

Donnerstag, 28. Juli 2011
RTL übernimmt ihre niederländische Tochter komplett
RTL übernimmt ihre niederländische Tochter komplett

Die RTL Group kauft John de Mols Medienholding Talpa Media bei RTL Nederland heraus. Der TV-Konzern nutzt dafür eine vertraglich festgeschriebene Put Option.  Marktbeobachter hatten den Schritt erwartet: De Mol hatte im April gemeinsam mit dem finnischen Medienkonzern Sanoma die niederländischen TV-Beteiligungen von Pro Sieben Sat 1 gekauft und ist dadurch auch an mehreren Konkurrenten von RTL Nederland beteiligt. Medienberichten zufolge war diese Konstellation vor allem RTL-Chef Gerhard Zeiler ein Dorn im Auge. Mit der Übernahme der Minderheitsbeteiligung von 26,3 Prozent von Talpa Media an RTL Nederland kontrolliert die RTL Group ihre niederländische Tochter künftig komplett. Talpa erhält im Gegenzug die Hörfunksender Radio 538, Radio 10 Gold und Slam FM. Der Tausch der Anteile soll 2012 erfolgen.

De Mol selbst hatte Berichten zufolge keinen Interessenskonflikt gesehen. Im Produktionsbereich will RTL aber auch in Zukunft mit de Mol zusammenarbeiten. Er produziert er unter anderem die populären Shows "The Voice" oder die Quizsendung "Ik hou van Holland" für RTL.

Doch in den Niederlanden endet die europaweite Shopping-Tour der RTL Group nicht: Das Unternehmen sicherte sich 31 Prozent an dem ungarischen Marktführer RTL Klub und übernahm die sieben ungarischen Kabelsender Cool, Film+, Film+2, Reflektor, Prizma, Sorozat+ und Muzsika TV komplett. dh
Meist gelesen
stats