RTL Group sucht Partner für Five

Donnerstag, 27. Mai 2010
Zeiler scmiedet Allianz für Five
Zeiler scmiedet Allianz für Five

Die RTL Group verstärkt die Suche nach einem Partner für den angeschlagenen britischen TV-Sender Five. Der TV-Konzern wolle einen Bieterprozess für den defizitären Kanal anstoßen und habe dazu ein Beraterteam zusammengestellt, berichtet der "Daily Telegraph". RTL hat seit Jahren Probleme mit der Tochter, die in Großbritannien nur die Nummer 5 im Zuschauermarkt ist. RTL-Group-Chef Gerhard Zeiler hatte immer wieder betont, an dem Engagement festhalten zu wollen, zumal ein Totalverkauf einen Rückzug aus dem britischen TV-Markt bedeuten würde. Five musste 2009 einen Umsatzrückgang von fast einem Viertel und einem operativen Verlust von rund 10 Millionen Euro hinnehmen.

Der CEO hatte sich immer wieder für ein Zusammengehen von Five mit dem halbstaatlichen Sender Channel 4 ausgesprochen, der Nummer 4 im Zuschauermarkt. Bislang hatte Channel 4 sich jedoch gegen eine solche Allianz gesträubt. Laut "Daily Teplegraph" kämen nun auch der britische Konkurrent ITV, der Pay-TV-Anbeiter BSkyB und das Filmstudio Warner Bros sowie der niederländische TV-Produzent Endemol in Frage. pap
Meist gelesen
stats