RTL Group steigert Gewinn

Dienstag, 18. Februar 2003

Die RTL Group hat ihren operativen Gewinn (Ebita) im vergangenen Jahr um 50 Prozent auf rund 420 Millionen Euro gesteigert. Nach Berichten der "Financial Times Deutschland" liegen die offiziell noch nicht bestätigten Unternehmenszahlen über den Erwartungen der Analysten, die von einem Ebita von 380 bis 390 Millionen Euro ausgegangen waren. Unterdessen zeichnet sich ab, dass Didier Bellens die RTL Group bereits Ende Februar in Richtung Belgacom verlässt. ra
Meist gelesen
stats