RTL Group legt gegen den Markttrend zu

Mittwoch, 15. März 2006
Gerhard Zeiler freut sich über Rekordergebnis
Gerhard Zeiler freut sich über Rekordergebnis

Europas größter TV- und Radiokonzern, die RTL Group, erzielte trotz schwierigem Werbeumfeld im vergangenen Jahr einen Rekordgewinn. Das Nettoergebnis kletterte um 46,7 Prozent auf 537 Millionen Euro. "Die RTL Group ist besser aufgestellt als vor zwei Jahren. Grund dafür sind unsere Investitionen in Großbritannien, Süd-, Mittel- und Osteuropa. Wir haben die Fähigkeit und den Willen weiter zu wachsen", erklärte CEO Gerhard Zeiler. Der Gesamtumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent auf 5,1 Milliarden Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen liegt bei 758 Millionen Euro. Im Vorjahr waren es 709 Millionen Euro (plus 6,9 Prozent). se



Meist gelesen
stats