RTL Group holt sich Five komplett

Donnerstag, 21. Juli 2005
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL Bertelsmann RTL Group


Wie erwartet hat der Medienkonzern Bertelsmann die von der WAZ-Gruppe gehaltenen Anteile an der größten europäischen TV-Kette RTL übernommen. Nach dem Kauf der WAZ-Beteiligung in Höhe von 7,5 Prozent hält Bertelsmann jetzt 90,4 Prozent an der RTL Group. Die restlichen Anteile sind in der Hand freier Aktionäre. Der Kaufpreis soll sich auf rund 550 Millionen Euro belaufen. Zudem wird die RTL Group die noch ausstehenden Anteile des britischen Fernsehsenders Five übernehmen. Wie der Konzern am Mittwoch bekannt gab, wurde mit United Business Media die Übernahme der verbleibenden 35,4 Prozent der Anteile von Five vereinbart. Der Kaufpreis wurde auf 247,6 Millioen Pfund beziffert. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die zuständigen Kartellbehörden und soll im Herbst dieses Jahres abgeschlossen werden. Der britische Fernsehsender Five erwirtschaftete im abgelaufenen Fiskaljahr einen Umsatz von 290 Millionen Pfund sowie einen operativen Gewinn in Höhe von 19 Millionen Pfund. nr

Meist gelesen
stats