RTL Group: Fahlbusch folgt Herrgesell

Montag, 25. Juni 2012
Oliver Fahlbusch
Oliver Fahlbusch


Die Nachfolge für Oliver Herrgesell, dem Kommunikationschef der RTL Group, steht fest: Oliver Fahlbusch, 39, wird zum 1. Juli Senior Vice President Corporate Communications & Marketing und verantwortet in dieser Funktion die interne und externe Kommunikation von Europas größtem TV-Konzern. Fahlbusch war seit August 2006 stellvertretender Kommunikationschef der RTL Group. Vergangene Woche war bekannt geworden, dass Herrgesell den TV-Konzern verlässt. Er war ein langjähriger Weggefährte von Ex-CEO Gerhard Zeiler, der den Konzern im April verlassen hatte. Fahlbusch ist in der Branche gut vernetzt. In seiner bisherigen Position arbeitete er als Sprecher, produzierte den Geschäftsbericht und weitere Printpublikationen und war eingebunden in alle internen und externen Kommunikationsprojekte.

Fahlbusch startete seine Karriere 2000 beim RTL-Mutterkonzern Bertelsmann im Bereich Corporate Communications. 2006 wechselte er nach Luxemburg zu RTL.  "Wir sind sehr froh, dass Oliver Fahlbusch die Kommunikation der RTL Group übernehmen wird", so Anke Schäferkordt und Guillaume de Posch, die beiden Co-CEOs der RTL Group, zum Wechsel. Fahlbusch sei sehr vertraut mit den Prozessen und der Medienindustrie. Er habe in den vergangenen Jahren eine wichtige Rolle dabei gespielt, die Strategie und Ergebnisse des Unternehmens zu kommunizieren. pap
Meist gelesen
stats