RTL 2 produziert neue Staffel von "Big Brother"

Mittwoch, 19. Januar 2011
Aleksandra Bechtel moderierte die zehnte Staffel von "Big Brother"
Aleksandra Bechtel moderierte die zehnte Staffel von "Big Brother"
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL II Katze Containershow Jochen Starke Holger Andersen


RTL 2 hat sich viel Zeit mit der Entscheidung gelassen, jetzt ist die Katze aus dem Sack: "Big Brother" geht weiter. Noch in diesem Frühjahr soll die mittlerweile elfte Staffel des Kult-Reality-Formats auf Sendung gehen. Die Castings für die neue Auflage der Containershow laufen bereits. Lange war unklar, ob RTL 2 nach dem Ende der Jubiläumsstaffel noch eine weitere Ausgabe produzieren würde. Schließlich hatte Senderchef Jochen Starke im August eine neue Qualitätsoffensive angekündigt. Die Frage war, ob der lange Zeit umstrittene Menschenzoo in der neuen Strategie noch Platz finden würde.

Doch der Erfolg der letzten Staffel hat nun wohl alle Bedenken hinweggefegt. Die zehnte Staffel lag mit durchschnittlich 8,5 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe deutlich über dem Senderschnitt und war die erfolgreichste seit fünf Jahren.

"Die Marke 'Big Brother' ist aus dem deutschen Fernsehalltag nicht mehr wegzudenken", sagt Holger Andersen, Programmdirektor RTL 2: "Immer wieder ist es uns gelungen, mit diesem Format die Zuschauer zu überraschen und zu begeistern. Die Bewerbungsphase hat ab sofort begonnen und wir freuen uns auf interessante Kandidaten."

Die 11. Staffel soll noch im Frühjahr dieses Jahres beginnen und wird 100 Tage laufen. Bewerbungen für die Containershow sind ab sofort möglich. dh
Meist gelesen
stats