RTL-2-Vermarkter El Cartel Media geht in die Offensive

Donnerstag, 24. Juli 2003

Der neue TV-Vermarkter El Cartel Media steht in den Startlöchern. Die RTL-2-Tochter soll für den Sender künftig mehr aus dem Werbemarkt herausholen. "Ich rate den anderen Vermarktern, sich warm anzuziehen", erklärt Senderchef Josef Andorfer. Mit einer Nullrunde bläst RTL 2 zum Angriff auf Seven-One Media und IP Deutschland. "Unser Tausendkontaktpreis wird 2004 in der Zeitschiene von 17 bis 23 Uhr voraussichtlich um die Hälfte unter Pro Sieben liegen", meint Christian Overlack-Baudis, Geschäftsführer von El Cartel Media und Geschäftsführer Vertrieb von RTL 2: "Wir könnten Pro Sieben aus dem Mediaplan drängen."

8,5 Prozent Marktanteil für RTL 2 in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen verspricht Andorfer den Kunden und Agenturen für 2004. Mindestens einen weiteren Mandanten will der TV-Vermarkter im kommenden Jahr hinzugewinnen. Mittelfristig ist ein Bruttowerbemarktanteil von 10 bis 12 Prozent das Ziel. Mehr dazu in der aktuellen Ausgabe von HORIZONT. sch
Meist gelesen
stats