RTL 2: Guter Auftakt für "Big Brother"

Dienstag, 03. Mai 2011
Sonja Zieltow und Aleksandra Bechtel moderieren die elfte Auflage von "Big Brother"
Sonja Zieltow und Aleksandra Bechtel moderieren die elfte Auflage von "Big Brother"
Themenseiten zu diesem Artikel:

RTL II Auftaktsendung Grünwald



Aufatmen bei RTL 2: Die elfte Staffel von "Big Brother" ist vielversprechend gestartet. 1,17 Millionen Zuschauer von 14 bis 49 Jahren verfolgten die dreistündige Auftaktsendung und bescheren dem Sender damit einen guten Marktanteil von 12,4 Prozent. Bei den Zuschauern von 14 bis 29 Jahren kletterte der Marktanteil auf 18,3 Prozent. Insgesamt verfolgten 1,57 Millionen Zuschauer die erste Folge.
Damit scheint sich das Festhalten von RTL 2 an der Mutter aller Reality-Shows auszuzahlen. Der Sender krebst bereits seit Monaten bei rund fünfeinhalb Prozent Marktanteil herum und liegt damit rund einen Prozentpunkt unter dem Vorjahresniveau. Mit "Big Brother" könnte RTL 2 seine Schwächephase nun endlich überwinden.Insgesamt erzielte der Sender am gestrigen Montag einen Tagesmarktanteil von 7,4 Prozent. Zum Vergleich: Im April kam RTL 2 auf einen durchschnittlichen Marktanteil von gerade einmal 5,4 Prozent.

Die letzte Staffel war mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 8,5 Prozent die erfolgreichste Auflage der Containershow seit fünf Jahren. Dementsprechend groß dürften in Grünwald die Hoffnungen sein. Doch selbst wenn "Big Brother 11" ein Erfolg wird, wäre es für eine Entwarnung bei RTL 2 zu früh. Die aktuelle Staffel dauert erneut 100 Tage. "Big Brother" läuft täglich um 19 Uhr. Immer montags um 21.15 Uhr gibt es zudem die Live-Show "Big Brother - Die Entscheidung". dh
Meist gelesen
stats