RMS Geschäftsführer Limper geht / Böde wird Leiter Recht und Personal

Montag, 30. Juli 2012
Robert Limper
Robert Limper

Zum 1. August scheidet Robert Limper aus der Geschäftsführung von RMS aus. Der kaufmännische Geschäftsführer des Radiovermarkters verabschiedet sich nach 15-jähriger Tätigkeit für das Unternehmen in den Ruhestand. Als Berater wird er jedoch weiterhin für RMS tätig sein. "Robert Limper hat das Bild von RMS als kompetentem und verlässlichem Vermarkter im deutschen Mediageschäft nachhaltig mitgestaltet. Er kennt den Radiomarkt und RMS wie kein Zweiter und hat maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Portfolioerweiterung um zehn neue private Radiostationen", fasst Florian Ruckert, Vorsitzender der Geschäftsführung, die Leistung des Verkaufschefs zusammen.


Zu einer Neubesetzung von Limpers Posten kommt es laut Audiovermarkter RMS nicht. Die Aufgaben des CEOs werden in den Zuständigkeitsbereich verschiedener Abteilungen unter Florian Ruckert fallen, der vor einem Jahr in die Geschäftsführung des Unternehmens eingetreten war.

Ein neues Gesicht gibt es bei RMS dennoch: Seit dem 15. Juni ist Karsten Böde als Leiter für die Abteilung Recht und Personal zuständig. In der neu geschaffenen Position berichtet der 43-Jährige in direkter Linie an Florian Ruckert. Zuvor war der gelernte Jurist bei der Schön Klinik in Hamburg als Personalreferent Arbeitsrecht tätig. Erfahrungen sammelte er außerdem bei Telefónica, HanseNet und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. hor
Meist gelesen
stats