Quotenhoch mit den Dominosteinen

Montag, 08. November 1999

Die Übertragung des "Domino Day 99" beim Kölner Privatsender RTL zählte mit Spitzenwerten von bis zu 14,2 Millionen Zuschauern zu den Quotenschlagern des deutschen Fernsehens. Beim von Linda de Mol präsentierten Countdown, der 2,5 Millionen Dominosteine zum Umfallen brachte, schauten über 8 Millionen Menschen zu, während des eigentlichen Rekordversuchs ab 20.50 Uhr fieberten dann durchschnittlich 12,39 Millionen Zuschauer mit. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen kam der Sender sogar auf einen Marktanteil von 53,5 Prozent. Zufriedenheit auch bei RTL-Geschäftsführer Gerhard Zeiler: "Unsere Erwartungen haben sich voll erfüllt. Der Domino Day hat erneut bewiesen, dass RTL immer wieder in der Lage ist, seine Zuschauer mit spektakulären Events zu fesseln."
Meist gelesen
stats