QXL.com ist weiter auf Expansionskurs

Freitag, 10. Dezember 1999

Das Online-Auktionshaus QXL.com hat das norwegische Internet-Auktionshaus Dinside Auksjon übernommen. Dafür investierte QXL.com rund 43 Millionen Mark. Das norwegische Auktionshaus gehörte bisher zu dem Internetunternehmen Dinside, das insgesamt über 40.000 registrierte Mitglieder zählt. "Dank dieser Akquise wird QXL.com eine starke Position in Skandinavien einnehmen - eine Region, die immerhin die weltweit höchste Internet-Penetration aufweist", sagt Jim Rose, CEO von QXL.com. Dinside Auksjon wird zukünftig in der QXL-Plattform integriert und bildet die Basis für eine weitere Expansion in Skandinavien.
Meist gelesen
stats