QVC durchleuchtet seine Kundschaft

Donnerstag, 10. Februar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

QVC Hürth Skopos Marktforschungsinstitut Befragung


Die Kunden des Shopping-Senders QVC sind zu knapp 81 Prozent weiblich und überwiegend der älteren Generation zuzuordnen. Dies ergab eine Befragung von rund 200 zufällig ausgewählten QVC-Kunden, die das Marktforschungsinstitut Skopos, Hürth, im Auftrag von QVC durchgeführt hat. So sind rund 9 Prozent der QVC-Kunden unter 29 Jahre, rund 17 Prozent sind zwischen 30 und 39 Jahre, rund 18 Prozent zwischen 40 und 49 Jahre und 56 Prozent über 50 Jahre alt. Zudem gehören QVC-Kunden überwiegend einem Zwei-Personen-Haushalt an und rund 60 Prozent der Kunden verfügen über ein Haushaltsnettoeinkommen zwischen 2000 und 4000 Mark. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz von QVC nach eigenen Angaben bei 220 Millionen Mark und ist somit um 140 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Die Zahl der Kunden hat sich auf 800.000 erhöht.
Meist gelesen
stats