Puppenhersteller Zapf stärkt Marketing

Dienstag, 29. August 2006

Der US-Anteilseigner MGA des Puppenherstellers Zapf, Rödental, hat bei dem defizitären "Baby Born"-Hersteller einen neuen Marketing-Vorstand durchgesetzt.Der Aufsichtsrat beschloss am Montag, Thomas Pfau als weiteres Mitglied des Vorstands zu bestellen. Pfau war bisher Geschäftsführer von MGA Entertainment in Deutschland. Das Unternehmen hält 18 Prozent an Zapf und hat inzwischen eine weit reichende Vertriebskooperation mit dem Traditionsunternehmen beschlossen. jh
Meist gelesen
stats