Publicis expandiert in Korea

Mittwoch, 23. Juli 2008

Die Agenturgruppe Publicis übernimmt die koreanische Digital-Marketing-Agentur Portfolio. Der Full-Service-Anbieter wird Teil von Publicis Modem, der Digitalsparte des französischen Werbekonzerns. In der Folge wird Portfolio in Publicis Modem Korea unbenannt.

Publicis Modem stärkt damit die Präsenz im asiatischen Markt. Der Digitalmarketing-Spezialist verfügt bereits über Niederlassungen in Peking, Hongkong, Kuala Lumpur, Singapur, Taiwan und New Delhi. Der koreanische Markt wurde bisher nur über die Schwesterunternehmen Publicis Welcomm, Publicis Dialog, Leo Burnett, Publicis Events Worldwide, Starcom Mediavest erschlossen.

Korea gilt als Wachstumsregion. Der Online-Markt wuchs in dem Land nach Berechnungen von Zenith Optimedia im vergangenen Jahr um 40 Prozent. Der Anteil am gesamten koreanischen Werbemarkt erhöhte sich auf 13,7 Milliarden US-Dollar. Die Zahl der DSL-Nutzer beträgt 14,8 Millionen. Da sind rund 78 Prozent der koreanischen Haushalte. brö

Meist gelesen
stats