Publicis Groupe befördert Stephan Beringer und Anthony Lye

Freitag, 24. Mai 2013
Stephan Beringer (Bild: Agentur)
Stephan Beringer (Bild: Agentur)

Die Publicis Groupe nimmt innerhalb der Agenturgruppe weitere Personalveränderungen vor. Wenige Tage nach der Ernennung zweier neuer CEOs beruft das Netzwerk Stephan Beringer zum neuen Chief Growth and Strategy Officer. Der 49-Jährige soll gemeinsam mit dem Management von Razorfish und DigitasLBi eine globale Taskforce aufbauen, die das Beste aus beiden Agenturen vereinen soll. Er berichtet direkt an den weltweiten Razorfish-CEO Bob Lord. Zuletzt hatte Beringer die internationalen Netzwerke bei Digitas und Razorfish geleitet.
Anthony Lye wurde ebenfalls befördert (Bild: Agentur)
Anthony Lye wurde ebenfalls befördert (Bild: Agentur)
Außerdem übernimmt Anthony Lye die Position des Global President of Digital Products and Platforms. Der 47-Jährige berichtet an Lord sowie an Luke Taylor, Global CEO von DigitasLBi. DigitasLBi und Razorfish agieren weiterhin als voneinander unabhängige Agenturen mit jeweils eigenständiger Positionierung und spezifischem Markenimage. Beide Netzwerke gehören zur Digital Technologies Division der Publicis Groupe. Anfang des Jahres hatte Publicis die neu erworbene Digitalagenturgruppe LBi mit seinem Netzwerk Digitas zusammengelegt. fam
Meist gelesen
stats