Provider pushen DSL-Tarife

Mittwoch, 18. Juni 2003
Mit DSL in neue Web-Welten eintauchen: Die Tiscali-Anzeige
Mit DSL in neue Web-Welten eintauchen: Die Tiscali-Anzeige

Mit einer wahren Werbeschlacht buhlen die deutschen Provider derzeit um DSL-Kunden. Nach T-Online, Freenet und Arcor, die bereits seit Wochen für ihre Breitbandangebote in TV und Print trommeln, startet nun auch Tiscali Deutschland eine breit angelegte Printkampagne für seinen kürzlich gelaunchten Zugangstarif DSL by Call. Das doppelseitige Motiv aus der Feder von TBWA in München wird noch bis Mitte Juli in Publikumstiteln wie "Spiegel", "Focus" und "Stern" sowie in diversen Lifestyle-Zeitschriften geschaltet. Für Planung und Einkauf ist OMD in Düsseldorf zuständig. Die schnellen DSL-Zugänge stehen auch im Mittelpunkt der aktuellen Kampagne des Wettbewerbers 1&1 Internet. Der von der Inhouse-Agentur Eigenart in Montabaur entwickelte Auftritt läuft zwar schon seit sechs Monaten, wurde aber um ein neues dreiseitiges Motiv ergänzt, das in dieser Woche im "Spiegel" zu sehen ist. mas
Meist gelesen
stats