Promax- und BDA-Awards: Pro Sieben Sat 1 räumt elf Trophäen ab

Freitag, 19. Juni 2009
Das "Germany's next Topmodel"-Plakat bekommt einen Silber-Award
Das "Germany's next Topmodel"-Plakat bekommt einen Silber-Award

Einen Preisregen für deutsche TV-Sender gibt es bei der Verleihung der internationalen Promax- und BDA-Awards in New York. Pro Sieben Sat 1 nimmt gleich elf Trophäen vom weltweiten Kreativ-Wettbewerb für TV-Design, -Marketing und -Promotion mit nach Hause. Gold gibt es unter anderem für das Markendesign von "Red Seven", Silber für das Großplakat "Germany´s next Topmodel by Heidi Klum" und jeweils Bronze für die Poster "Ocean´sTwelve" und "The Da Vinci Code". Die Pro Sieben TV-Präsentation "Bully sucht die starken Männer" wurde ebenfalls mit Bronze ausgezeichnet. Creative Solutions, der Kreativbereich der Pro Sieben Sat1 Produktion gewinnt weitere sechs Awards.

Auch RTL 2 und der Vermarkter El Cartel Media punkten in New York. RTL 2 nimmt fünf Awards mit nach Hause. Gold bekommen die deutsche Print-Kampagne und die Sonderwerbeformen der US-Serie "Dexter". El Cartel Media nimmt für den Weihnachtsaussand "Räucherhaus" einen BDA-Award in Silber entgegen.

ARD und ZDF zeichnete die Jury mit einem silbernen Award in der Kategorie "Television-Video-Presentation" für die Übertragung der Olympischen Spiele 2008 aus Peking aus. HOR
Meist gelesen
stats