Programmzeitschrift "Auf einen Blick" führt Leserrat ein und plant Sonderaktionen zum 25-jährigen Jubiläum

Donnerstag, 18. September 2008
Das Jubiläumsheft
Das Jubiläumsheft

Das Traditionsheft "Auf einen Blick" legt Wert auf die Meinung seiner Zielgruppe. Michael Heun, seit März dieses Jahres Chefredakteur der Programmzeitschrift, hat einen Leserrat gegründet. Vom Urteil der 16 Mitglieder, die repräsentativ für die Leserschaft der Zeitschrift ausgewählt wurden, erhofft er sich künftig zusätzliche Anregungen für die Gestaltung der Wochenzeitschrift. Ab Ausgabe 39 werden die für ein Jahr ernannten Vertreter im Heft vorgestellt. "Zur großen Revolution besteht aber keine Notwendigkeit, wir sind eine moderne und erfolgreiche Programmzeitschrift", erklärt Heun. Stattdessen will er die Optik des Hefts nach und nach modernisieren und über neue Themengebiete zusätzliche Leser ansprechen. Beispielsweise wird es in den kommenden Wochen aufgrund der großen Lesernachfrage die Aktion "Deutschlands schönster Hund" geben.

Der Programmteil umfasst bisher mit ARD Digital und ZDF Digital lediglich zwei Digital-Kanäle - und dabei soll es zunächst auch bleiben. Heun: "Wir bieten Entwirrung und Übersichtlichkeit statt der kompletten Abbildung der digitalen TV-Welt."

Im 2. Quartal erreichte "Auf einen Blick" rund 1,3 Millionen verkaufte Exemplare, bei einem seit Jahren leicht rückläufigen Trend. "Das ist dem deutlich dichter werdenden Markt geschuldet", so Heun. Ein Highlight im laufenden Quartal soll die kommende Ausgabe (EVT 18. September) werden, mit der der Titel sein 25-jähriges Jubiläum feiert: So sollen 25 schwerkranken Kindern ihre größten Wünsche erfüllt werden. Darüber hinaus enthält der 1-Euro-Programmie im Jubiläumsheft und den sieben Folgeausgaben Rezeptkarten zum Sammeln. Das Geburtstagsheft enthält 16 Extra-Seiten und wird mit einer Print- und TV-Kampagne sowie PoS-Maßnahmen beworben (Kreation: inhouse). se
Meist gelesen
stats