Programmsponsoring im Aufwind

Mittwoch, 25. Februar 1998

Nach einer Schätzung des Vermarkters IP Deutschland setzen die deutschen TV-Sender in diesem Jahr130 bis 150 Millionen Mark brutto mit Programmsponsoring um. Vor drei Jahren waren es noch 67 Millionen Mark. RTL will 1998 zwischen 25 und 30 Millionen Mark mit Programmsponsoring erzielen, Sat 1 peilt 30 bis 35 Millionen an. "Im guten Sportjahr 1998 könnte das ZDF 30 Millionen Mark netto mit Programmsponsoring umsetzen" schätzt der Leiter des ZDF-Werbefernsehens Wolfgang Köhler. Längst ist das Presenting nicht mehr die alleinige Domäne von Bierbrauern und Programmies. Immer mehr Unternehmen, vom Finanzdienstleister über Kosmetikfirmen bis zum Gartengerätehersteller, bedienen sich dieser Werbeform. Entsprechend positiv fällt auch die Prognose des Vermarkters ISPR aus: Im Jahr 2002sollen mit Mediensponsoring inklusive Programm-, Gewinnspiel, Grafik und Timingsponsoring rund 800Millionen Mark brutto erwirtschaftet werden.
Meist gelesen
stats