Programmpräsentation 2012: ZDF stimmt Werbekunden auf Olympia ein

Mittwoch, 16. November 2011
-
-

"Die Spiele sind eröffnet": Die Programmpräsentation 2012 des ZDF steht ganz im Zeichen der Olympischen Spiele, die im kommenden Jahr in London stattfinden. Derzeit tourt der Vermarkter ZDF Werbefernsehen (ZDF WFS) durch die wichtigsten deutschen Agenturstädte, um Kunden und Mediaplaner auf den Höhepunkt des kommenden Sportjahres einzustimmen. Den Stopp in Frankfurt lagerte das ZDF kurzerhand in das Sendezentrum in Mainz aus. HORIZONT.NET zeigt die besten Bilder der Veranstaltung. Gut 70 Gäste aus Agenturen, Unternehmen und Medien waren der Einladung auf den Mainzer Lerchenberg gefolgt. Um der olympisch angehauchten Programmpräsentation einen würdigen Rahmen zu geben, fand die Veranstaltung im "Aktuellen Sportstudio" statt. Auch der Moderator und die Gäste des Roadshow-Events waren vom Fach: Den Fragen von ZDF-Moderator Wolf-Dieter Poschmann und ZDF WFS-Geschäftsführer Hans-Joachim Strauch stellten sich Verena Sailer, amtierende Europameisterin im 100-Meter-Sprint, Ariane Friedrich, deutsche Rekordhalterin im Hochsprung und Betty Heidler, Weltrekordhalterin im Hammerwurf. Die drei wollen im nächsten Jahr in London ganz vorne landen - und sollen dem ZDF und seinen Werbekunden gute Quoten bescheren.

Die Roadshow startete vor einer Woche in München, nach Frankfurt/Mainz folgen noch Hamburg am 17. und Düsseldorf am 24. November. ire
Meist gelesen
stats