Programmies: Premiere kooperiert mit Axel Springer

Montag, 01. März 2004

Die Zusammenarbeit ist besiegelt: Die kostenpflichtige Premiere-Programmzeitschrift „TV Kofler“ macht dem 14-täglichen Magazin „TV digital“ aus dem Verlag Axel Springer Platz. „TV digital“ soll noch im 1. Halbjahr an den Start gehen und ist für Springer der erste Titel im Segment der 14-täglichen Programmies.

„Mit ,TV Kofler’ haben wir einen wichtigen Impuls für die Entwicklung neuer Programmzeitschriften gegeben“, erklärt Premiere-Chef Georg Kofler: „Unser Ziel war die gleichberechtigte Darstellung von analogen und digitalen, von frei empfangbaren und Abo-TV-Programmen. Ich freue mich, dass Axel Springer dieses Konzept mit , TV digital’ vorantreibt und auch an den Kiosk bringt.“

Premiere wird das neue Heft allen TV-Abonnenten anbieten. Die monatliche Kundenzeitschrift „Premiere Magazin“, die das Programm der Pay-TV-Plattform umfasst, ist von der Kooperation zunächst nicht betroffen. Das Heftkonzept steht jedoch auf dem Prüfstand. sch
Meist gelesen
stats