Prognose: Maschinen sind die Internet-Kunden der Zukunft

Dienstag, 26. Oktober 1999

Die direkte Maschine-zu-Maschine-Kommunikation wird im Internet den nächsten großen Entwicklungsschub auslösen. Das ist eine der Prognosen des "E-Views-Report" des Instituts Deloitte Research. Das Institut gehört dem amerikanischen Beratungsunternehmen Deloitte Consulting an. Gegenwärtig konzentrierten sich die Unternehmen in der Entwicklung immer benutzerfreundlicherer Internet-Oberflächen. Dabei vernachlässigten aber viele Unternehmen nach Ansicht der Deloitte-Experten den Kunden Maschine. Endgeräte wie Cellular-Card-Phones, Personal Digital Assistants (PDA), Set-top-Boxen für Kabelfernseher und selbst Kühlschränke, Spielzeuge und Autos entwickelten sich zu E-Business-Kunden der nächsten Generation. Daneben würden schon bald elektronische Systeme für Gebäude- und die Sicherheitsüberwachung oder für die Steuerung von Heizungs- und Klimaanlagen an das Internet angeschlossen. Der englisch-sprachige Bericht unter dem Titel "Machine-to-Machine E-Business: Information Systems Meet Electric Systems" ist unter http://www.dc.com/service/e_business/ abrufbar.
Meist gelesen
stats