Pro Sieben trennt sich von Arabella Kiesbauer

Donnerstag, 03. Juni 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

ProSieben Arabella Kiesbauer Pro7


Aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen über die zukünftige Format-Entwicklung gehen Pro Sieben und die Moderatorin Arabella Kiesbauer in Zukunft getrennte Wege. Diese Woche lief ihre langjährige und vielfach überarbeitete Talkshow "Arabella" bei Pro Sieben endgültig aus. In Interviews hatte die Moderatorin über das Desinteresse an niveauvoller TV-Unterhaltung gemäkelt. Ab Montag, den 7. Juni 2004, zeigt Pro Sieben um 14 Uhr drei Wochen lang "Best of"-Sendungen aus zehn Jahren "Arabella", nach der Sommerpause geht die Weiterentwicklung des Formats "Das Geständnis" auf Sendung. Für die Moderation gebe es derzeit mehrere Kandidaten. Pro-Sieben-Geschäftsführer Dejan Jocic: "Die Trennung ist aufgrund unterschiedlicher Auffassungen unvermeidbar geworden." he
Meist gelesen
stats