Pro Sieben strukturiert Infobereich neu

Dienstag, 02. Oktober 2001

Der Bereich "Information und Magazine" bei Pro Sieben hat eine neue Struktur. Eine Chefredaktion, untergliedert in drei Ressorts (Boulevard, Wissen, Info), soll in Zukunft dafür sorgen, "durch interne Vernetzung genreverwandter Formate die Qualität der Information auf Pro Sieben zu verbessern", so Geschäftsführer Nicolas Paalzow. An der Spitze der neuen Chefredaktion steht Guido Bolten, 39. Bolten leitet bereits seit 1. Februar 2000 den Bereich "Information und Magazine" bei Pro Sieben. Zuvor war er für den Bereich "Aktuelles" bei Kabel 1 zuständig.

Stellvertretender Chefredakteur und verantwortlich für das Ressort "Boulevard" mit den Formaten "Sam", "Taff", "Max TV" und "CinemaxxTV", ist Stefan Vaupel, 38, der seit Oktober 1998 für die "Pro Sieben Reportage" zuständig war. Das Ressort "Wissen" mit den Magazinen "Galileo" und "Welt der Wunder" steht unter der Leitung von Thomas Zwiessler, 33, der bereits seit September Redaktionschef des Wissenschaftsmagazins "Galileo" ist.

Wie Chefredakteur Bolten, waren auch Vaupel und Zwiessler zuvor beim Sender Kabel 1 tätig. Vaupel war dort Chef vom Dienst für die Sendung "K1 - Das Magazin", Zwiessler war Redaktionsleiter der Kabel-1-Sendung "Abenteuer Leben". Die Formate "Focus TV", "BIZZ", "Pro Sieben Reportage" und die "Pro Sieben Nachrichten" sind in dem Ressort "Info" zusammengefasst, welches von Karl König, 35, geführt wird. König, seit Oktober 2000 leitender Redakteur bei Pro Sieben, war zuvor als Chef vom Dienst bei RTL.
Meist gelesen
stats