Pro Sieben erwartet ein erfolgreiches erstes Halbjahr 1998

Dienstag, 07. Juli 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

ProSieben Konzernergebnis Zuwachs


Der TV-Sender prognostiziert in den ersten sechs Monaten 1998 einen Zuwachs des Konzernergebnisses vor Steuern von 30 Prozent. 1997 meldete Pro Sieben 123 Millionen Mark. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 1997 rechnen die Sender-Verantwortlichen mit einem Plus von 5 Prozent (1997: 934 Millionen Mark). Bereits im ersten Quartal sah es für Pro Sieben gut aus. Die Pro-Sieben-Gruppe hatte beim Konzernergebnis vor Steuern ein Plus von 20 Prozent auf 100 Millionen Mark erzielen können, der Umsatz stieg um drei Prozent auf 489 Millionen Mark.
Meist gelesen
stats