Pro Sieben bringt eigene Kuppelshow

Montag, 03. Juni 2013
Pro-Sieben-Chef Wolfgang Link ist im Datingfieber
Pro-Sieben-Chef Wolfgang Link ist im Datingfieber

Nun will auch Pro Sieben eine eigene Kuppelshow starten. Laut einem Bericht des "Spiegel" plant der Sender aus Unterföhring eine Dating-Show mit dem Arbeitstitel "Catch a Millionaire". Darin konkurrieren 20 Frauen um drei Millionäre. Der Show soll im August starten. Die Teilnehmer haben fünf Wochen Zeit, einander kennenzulernen. In jeder Folge verlassen mehrere Kandidatinnen die Sendung, sechs von ihnen dürfen ins Finale. "Es ist höchste Zeit, dass Pro Sieben mit seinem jungen Publikum endlich eine Dating-Show bekommt", sagte Senderchef Wolfgang Link dem "Spiegel".

Konkurrent RTL hat 2012 und 2013 große Erfolge mit einer Wiederauflage von "Der Bachelor" gefeiert. Darin durfte sich ein Junggeselle unter den Kandidatinnen die Frau fürs Leben aussuchen. Die Finalshow 2013 holte knapp 5 Millionen Zuschauer im Gesamtpublikum und damit 15,2 Prozent Marktanteil. pap
Meist gelesen
stats