Pro Sieben Sat.1 schluckt Mydays.de

Dienstag, 23. April 2013
Mydays verzeichnet nach eigenen Angaben über 500.000 Kunden
Mydays verzeichnet nach eigenen Angaben über 500.000 Kunden


Pro Sieben Sat.1 investiert in E-Commerce: Über seine Tochtergesellschaft Seven Ventures verleibt sich der Medienkonzern den Anbieter von Erlebnisgeschenken Mydays.de ein. Der Bereich Online-Travel stelle für P7S1, das sukzessive zu einem "Entertainment und E-Commerce-Powerhouse" ausgebaut werden soll, eine "wichtige strategische Investition in ein vielversprechendes Wachstumsgssegment dar", wie das Unternehmen mitteilt. Der Deal, über dessen Höhe nichts bekannt wurde, steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Bundeskartellamts. "Mit Mydays haben wir einen wachstumsstarken und erfahrenen Partner an Bord, der die Wünsche unserer User erfüllt und unser Wertschöpfungs-Netzwerk ideal ergänzt. Das emotionale Thema Erlebnisgutscheine bietet ein optimales Synergiepotential mit der Verknüpfung von TV und unseren Online-Travel-Aktivitäten", sagt Christian Wegner, Vorstand Digital & Adjacent bei P7S1. Ziel sei es, "die komplette Customer Journey - also den Zyklus, den ein Kunde beim Thema "Reisen im Internet" durchläuft - abbilden zu können." Im so genannten "House of Travel" sollen sämtliche Nutzerbedürfnisse - vom Flug über Unterkünfte und Mietwagen bis hin zu allen wichtigen Wetter- und Klimadaten - abgebildet werden.

Auch nach der Akquisition wird Fabian Schmidt, der Mydays 2003 in München gegründet hat, dem Unternehmen als Geschäftsführer vorstehen. Seit 2008 ist Mydays auch in Spanien, Italien, Frankreich, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und der Türkei vertreten. ire
Meist gelesen
stats