Pro Sieben Sat.1 prüft Übernahme von Kirch Intermedia

Dienstag, 09. Juli 2002

Kirch Intermedia scheint mit einem blauen Auge aus der Krise der Kirch-Gruppe davonzukommen. Das Unternehmen soll nun voraussichtlich von der TV-Sendergruppe Pro Sieben Sat.1 Media übernommen werden. Derzeit werde geprüft, unter welchen Voraussetzungen eine vollständige Übernahme der Kirch Intermedia sinnvoll wäre, sagte der Pro Sieben Sat.1-Vorstandsvorsitzende Urs Rohner auf der Hauptversammlung der Aktiengesellschaft am heutigen Dienstag in München.

Dennoch ist fraglich, ob Kirch Intermedia komplett übernommen werden soll. So werde derzeit geklärt, ob die bisherige Konstruktion von Kirch Intermedia mit der Nachrichtenagentur DDP und dem Internet-Auftritt Sport 1 zukunftsweisend sei. Laut Rohner wäre etwa ein Verkauf von Sport 1 sowie die Erweiterung des DDP-Gesellschafterkreises um neue strategische Partner möglich.
Meist gelesen
stats