Pro-Sieben-Sat-1und Sony Pictures Television International schließen Deal für Maxdome

Montag, 24. Juli 2006

Die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe und Sony Pictures Television International (SPTI) haben eine Spielfilmversorgung für Maxdome vereinbart. Das Video-on-Demand-Portal, das offiziell am 27. Juli startet, ist eine strategische Kooperation der Pro Sieben Sat 1-Gruppe mit United Internet. Die Vereinbarung gilt für Deutschland und umfasst alle aktuellen Spielfilme von Sony Pictures. Bislang wurden Verträge mit Paramount Pictures Global, Constantin Film Verleih und Kinowelt geschlossen. Mit weiteren Hollywood-Studios steht die Pro-Sieben-Sat 1-Gruppe für Maxdome in Verhandlungen. Außerdem verfügt die Sendergruppe über die Video-on-Demand-Rechte der Kirch Media Library. Zudem wird eine Auswahl an Programmen von Sat 1, Pro Sieben, Kabel Eins und N 24 erhältlich sein. se

Meist gelesen
stats