Pro Sieben Sat 1 will Zuschauer belohnen

Freitag, 25. Mai 2012
Arnd Benninghoff treibt das Kundenbindungsprogramm voran
Arnd Benninghoff treibt das Kundenbindungsprogramm voran

Punkte sammeln für die Quote: Pro Sieben Sat 1 vergangenes Jahr angekündigte Pläne für ein Kundenbindungsprogramm werden konkreter. "Wir wollen im 2. Halbjahr 2012 ein TV-Loyalty-Program einführen", sagte Stephen Strubel, Head of Multiscreen Development von Pro Sieben Sat 1 Digital, gestern auf dem Symposium "2nd Screen" der Deutschen TV-Plattform an. Ein solches Kundenbindungsprogramm soll treue Zuschauer belohnen. So sind Belohnungen in Form von Gutscheinen, Karten oder Backstage-Pässen denkbar, wenn die Teilnehmer zum Beispiel jede Folge einer Serie oder Show gesehen haben. Ob sie es gesehen haben, wird daran gemessen, ob sie über die Inhalte getwittert oder gechattet haben. Solche Programme sind machbar, seit Internet und TV zu Social TV zusammen rücken. Über den "Second Screen", also parallel genutzte Geräte wie Smartphones, Tablet-PCs und Laptops lassen sich direkte Verbindungen zu den Zuschauern aufbauen.

Je nach Studie sind bereits über 40 bis 80 Prozent der Zuschauer während sie fernsehen auch online. Die Sender suchen nach Strategien, die Nutzer dabei wenigstens auf ihren eigenen Plattformen zu halten. Sie wollen verhindern, dass die Zuschauer Mails bearbeiten oder im Internet surfen, und die Aufmerksamkeit - die von den Werbungtreibenden in Geld umgemünzt wird - gänzlich verloren geht.

Arnd Benninghoff, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pro Sieben Sat 1 Digital, hatte bereits vergangenen Sommer im Interview mit "Internet World Business" ein Loyalty-Programm angekündigt. Das Angebot soll nun im Rahmen des für das 2. Halbjahr geplanten Relaunches von Pro Sieben Connect über die Bühne gehen. Es ist das Angebot der TV-Gruppe, um die steigende Parallelnutzung von TV und Online zu kanalisieren. Es wurde im November 2011 zu "The Voice of Germany" gelauncht und im Februar 2012 mit dem Start von "GNTM" verbessert. pap
Meist gelesen
stats