Pro Sieben Sat 1 übernimmt österreichischen TV-Sender

Donnerstag, 05. Juli 2007

Die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe kauft alle Anteile an dem österreichischen Free-TV-Kanal Puls TV von einer Gruppe privater Investoren. Der Grund für die Übernahme: Das Unterföhringer Unternehmen geht davon aus, dass sich der österreichische TV-Werbemarkt insbesondere für kommerzielle TV-Anbieter durch die steigende Verbreitung des digitalen Satellitenempfangs überdurchschnittlich entwickeln wird. Über den vereinbarten Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Noch fehlt die Genehmigung der Wettbewerbshüter. Puls TV bietet derzeit ein 24-Stunden-Programm aus Unterhaltung, Information und lokaler Berichterstattung. Der Sender fungiert auch als Produzent für die Sender Pro Sieben Austria, Sat 1 Österreich und Kabel 1 Austria für Formate wie "Pro Sieben Austria News", "Tonight TV", "Austria Top Talk" und das Frühstücksfernsehen "Café Puls". bn

Meist gelesen
stats