Pro Sieben Sat 1 startet deutschen Sender in den USA

Dienstag, 16. November 2004

Im kommenden Januar startet die Pro-Sieben-Sat-1-Gruppe ein deutschsprachiges Programm in den USA, das sich aus Programmen von Pro Sieben, Sat 1, Kabel 1 und N24 zusammensetzt. Der Generel-Interest-Sender mit dem Namen Pro Sieben Sat 1 Welt wird über Dish Networks, das Satellitenangebot von Echo Star Communications, verbreitet und sich über Werbung und Abogebühren finanzieren.

Gezeigt werden Nachrichten aus Deutschland sowie Filme, Serien, Magazine, Shows und Comedy-Formate. Jede Woche sollen zudem zwei Spiele der Fußball-Bundesliga live übertragen werden. Als Zielgruppe nennt Pro Sieben Sat 1 rund eine Million deutschsprachige Zuschauer, die in den USA leben. Der Vorstandsvorsitzende Guillaume de Posch: "Es ist uns gelungen, mit sehr überschaubarem Aufwand ein aktuelles und attraktives Auslandsprogramm zu entwickeln, das wir in Zukunft in weitere Märkte exportieren wollen." ps
Meist gelesen
stats